Paço de Sousa-Douro – Tour 2

Die zweite E-Bike-Tour führte uns zu Beginn mit dem sonst ganz brauchbaren Grashopper-Routing auf alle möglichen Pavé- und Feldwegstrecken, die wenigstens abschnittsweise nur noch für MTB Profis fahrbar gewesen wären, nur um vermeintlich verkehrsreichen Strassen auszuweichen. Also routen wir wieder selbst und pfeiffen drauf ob es Verkehr hat oder nicht, Hauptsache Asphalt. Dass uns so die saftigen min. 20% Steigungen vom Douroufer wieder rauf auf den Berg erst auffielen als auch die stärkste Tourbo-Elekrounterstützung versagte, verschweigen wir hier natürlich. Umso schöner dann das friedliche ‚Runterbrettern‘ vom Pass auf der anderen Seite mit feinstem Asphalt. Da haben wir das erste mal das Rennrad doch etwas vermisst.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Leave a Reply