Scot.20 Around Arran

Heute ging’s rund um Arran. Leider mit einem kleinen Hexenschuss, der sich besonders in den Anstiegen unangenehm bemerkbar machte. 

Ohne dass wir es wussten, sind wir auf Arran im Cycling-Paradies v. Schottland gelandet. Diese Insel muss einfach auf dem Rad umrundet werden. So waren wir trotz Dauerschiff für einmal nicht die einzigen Exoten, die fanden im Regen machts erst richtig Spass. Im Gegenteil gehörten wir mit unserer Regenvollausrüstung wohl zu dem Weicheiern aus dem Süden, die wegen jedem nassen Lüftchen sogleich losschlottern. 

Da Fotoapparat meist unter der Regenhülle versteckt und meine Beweglichkeit eingeschränkt war nur wenig Bilder, trotz vieler mehr gesammelter Eindrücke (z.B. von etwa 10 verschieden Arten von Regen., von nasskalten Schlauchwechsel,  davonhoppelden Feldhasen, netten Kellnern, die die Bar für Tropfnasse Velofahrer 45 Min. früher öffnen,  Dauergezank unter Austernfischer, etc.)

Die Arran-Cyclisten auf der Fähre

Hier ist meine rennradfahren-Aktivität bei Garmin Connect. 

https://connect.garmin.com/modern/activity/1844395044?share_unique_id=31

Leave a Reply