Scot.18 Loch Awe

Start in Oban im Regen, 95 km Euroradweg Nr 78 später, in Lochgair, kommt sogar die Sonne durch. Dazwischen viel Landschaft, für einmal nicht der Küste nach, sondern über die sieben Hügel durchs Landesinnere. Kaum besiedelt, unendliche Schafweiden, viel Wald, mal mit vermoosten knorrigen Birken und Erlen, dann wieder eintönige Holzfelder in allen Altersstufen, von 0 bis abgeholzt. Die Waldwirtschaft hier kennt nur eine Wirtschaftsform: Kahlschlag überall und völlig unabhängig von Landschaftsqualität.

Langsam werden wir Schotten: Teatime.

Langsam werden wir Schotten: Bärte.

Was auch sonst.

Es geht auch flach: Wirkt wie Afrikanische Steppe…

Etwas weit weg: Kanadagänse

Hier ist meine rennradfahren-Aktivität bei Garmin Connect. 

https://connect.garmin.com/modern/activity/1840675795?share_unique_id=27

Und was man sieht wenn man zwischen 2 whisky’s mal schnell die beine vertritt…

Eine gelungene Bachrevitalisierung…

Und das kulturelle Zentrum von Lochgair.

Leave a Reply